Datenschutz

Datenschutz

Aktualisiert am 18. Mai 2017

Wir bei Palo Alto Networks sind überzeugt, dass Datenschutz maßgeblich für das Vertrauen unserer Kunden ist

Unsere Datenschutzvorkehrungen beruhen auf wichtigen Grundsätzen:

Zuverlässigkeit: Wir sind für den Schutz der personenbezogenen Daten verantwortlich, die uns anvertraut worden sind.

Transparenz und Kontrolle: Wir informieren unsere Kunden, wenn wir ihre personenbezogenen Daten erfassen und berücksichtigen ihre Angaben bezüglich einer Kontaktaufnahme.

Verarbeitung der Daten durch Drittanbieter: Wir entscheiden uns bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten für vertrauenswürdige Vertriebspartner und Anbieter und wir verlangen von ihnen, dass sie sich zur Einhaltung angemessener Datenschutz- und Datensicherheitsstandards verpflichten. Wir verlangen von unseren Partnern, dass sie sich zur Einhaltung von Datenschutzrichtlinien und -standards verpflichten, die wir für angemessen halten.

Spezifische Datenschutzmaßnahmen: Wir erfüllen bei der Entwicklung unserer Produkte und bei der internen Implementierung neuer Technologien die Anforderungen hinsichtlich des Datenschutzes und die Grundsätze unserer Datenschutzrichtlinien.

Datenintegrität und Verhältnismäßigkeit: Wir erfassen personenbezogene Daten für die Verwendung zu spezifischen und legitimen Geschäftszwecken. Wir erfassen die erforderlichen Daten zum Erfüllen unserer Aufgabe, speichern die Daten sicher und sorgfältig und bewahren sie nach Bedarf zum jeweils beabsichtigten Zweck auf.

Kundennutzen/Mehrwert für Kunden: Wir teilen die Vorteile/den Mehrwert, welche(n) wir durch die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erlangen, mit unseren Kunden.

Sicherheit: Wir implementieren technische, organisatorische und physische Sicherheitsmaßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzes der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über unsere Online-Datenschutzvorkehrungen aufklären. Sie erfahren so, welche Daten von uns erfasst werden, wenn Sie die Websites („Seiten“) von Palo Alto Networks besuchen und auf welche Weise wir Ihre Daten verwenden.

Wenn Sie unsere Produkte verwenden, gelten andere Datenschutzbestimmungen und Informationen. Lesen Sie unsere Datenblätter zum Produktdatenschutz unter https://www.paloaltonetworks.com/resources/datasheets/product-privacy-datasheets.

Von uns erfasste Daten

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, um beispielsweise eine Auskunft anzufordern, einen Newsletter zu abonnieren, Online-Produktdemonstrationen anzufordern, ein Whitepaper herunterzuladen, sich für Webcasts oder Veranstaltungen anzumelden oder ein Produkt und Ihre Daten beim Kundensupport zu registrieren, erfassen wir Daten und fordern Sie auf, Auskünfte zu sich selbst („Ihre Daten“) zu machen. Dies kann Folgendes beinhalten:

  • Kontaktdaten, einschließlich Ihres Namens, der Geschäftsadresse, der geschäftlichen E-Mail-Adresse, der Telefonnummer, Ihres Arbeitgebers, Ihrer Tätigkeit oder betriebswirtschaftlichen Rolle, Ihres Zuständigkeitsbereichs, Ihres Landes oder Ihrer Region;
  • Benutzer-ID und Kennwort, wenn Sie ein Konto bei uns einrichten;
  • Chat-Informationen, die Sie bereitstellen, wenn Sie online mit unserem Vertriebsteam oder dem Kundenservice in Kontakt treten;
  • Informationen zu Ihrem Computer oder Gerät, einschließlich Browser-Typ und Einstellungen;
  • Protokolldaten, einschließlich Informationen wie die IP-Adresse Ihres Computers, die Website, die Sie vor dem Aufrufen unserer Seite besucht haben, die Unterseiten, die Sie auf unserer Seite besuchen, die Zeit, die Sie auf diesen Seiten verbringen, die Informationen, nach denen Sie auf unserer Seite suchen, die Zugriffszeiten und -daten und andere Statistiken;
  • Verlauf der Interaktion mit unseren Webseiten und dem Datenverkehr in Bezug auf Ihre Internetverbindung;
  • Sonstige Daten, welche nicht gezielt Sie identifizieren, beispielsweise Aktionen, die Sie auf unseren Websites durchgeführt haben;

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, um sich für eine Stelle bei Palo Alto Networks zu bewerben, zeigt unser Karriereportal den entsprechenden Datenschutzhinweis an.

Die Verwendung Ihrer Daten

Wir verwenden Ihre Daten hauptsächlich für die Interaktion mit Ihnen, um Ihnen Support Services bereitzustellen, um das Navigieren auf unseren Seiten zu vereinfachen, unsere Seiten und Produkte zu optimieren sowie Ihnen Inhalte und Services anbieten zu können, die für Sie von Interesse sein könnten.

Wir verwenden Ihre Daten für Folgendes:

  • Zum Erstellen einer Single Sign-On-Funktion (einmaliges Anmelden, SSO) für den Zugriff auf Ihr Palo Alto Networks-Onlinekonto, unsere Portale und unsere Online-Community;
  • Zur Überprüfung Ihrer Identität und Berechtigung für Produkte oder Services, wenn Sie uns kontaktieren oder auf unsere Services zugreifen;
  • Zur Bestimmung des Unternehmens, von dem aus Sie sich einwählen;
  • Zur Ermöglichung einer Registrierung von Produkten oder Services, die von Ihrem Unternehmen genutzt werden;
  • Zum Abonnieren von Newslettern und zur Verwaltung Ihrer Abonnements und Einstellungen;
  • Zur Bereitstellung von technischem Support, Kundensupport und Services;
  • Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen über Telefon oder E-Mail in Bezug auf Neuigkeiten und in dieser Erklärung beschriebene Marketingmaßnahmen;
  • Zum Einholen Ihrer Meinung oder Ihres Feedbacks;
  • Zur Untersuchung und Implementierung von Produktverbesserungen und -aktualisierungen;
  • Zur Evaluierung und Verbesserung der Qualität von Produkten, Services und Seiten;
  • Zur Bereitstellung eines benutzerdefinierten Erlebnisses beim Besuch unserer Seiten;
  • Zur Ermittlung der Effektivität unserer Banner-Werbeanzeigen;
  • Zum Schutz unserer Systeme und Anwendungen;
  • Zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Ansprüche und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen;
  • Zur Überwachung, Verwaltung und Analyse der Nutzung unserer Seiten; zur Erweiterung der Funktionalität unserer Seiten und zur Verbesserung ihrer Benutzerfreundlichkeit.

Kontakt

Palo Alto Networks Inc. mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, USA ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn sich Ihre Daten ändern, können Sie diese durch Senden einer E-Mail an privacy@paloaltonetworks.com korrigieren oder aktualisieren. Sie können eine Nachricht an dieselbe E-Mail-Adresse schicken, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzerklärung oder unseren Datenschutz- und Sicherheitsstrategien äußern möchten, oder eines Ihrer Datenschutzrechte geltend machen möchten.

Daten von Drittanbietern

Externe Dritte können uns Informationen zu Ihnen aus Online- und Offline-Quellen bereitstellen. Wir können diese Daten mit denjenigen kombinieren, die wir bereits über Sie erfasst haben, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, Ihr Interesse an unseren Produkten zu ermitteln und die Qualität unserer Angebote zu verbessern. Wir können zum Beispiel Webanalyse-Tools von Drittanbietern nutzen, um Kontaktdaten, die über eines unserer Formulare oder eine E-Mail-Kampagne erfasst wurden, mit Kontaktdaten zu bündeln, die Sie über einen Opt-In-Mechanismus in anderen Website-Formularen oder E-Mails angegeben haben. Damit können wir Sie identifizieren, wenn Sie unsere Websites besuchen.

Wir können Ihre Daten auch mit den Daten zusammenfassen, die wir von anderen Website-Besuchern erfasst haben, um Statistiken zu erstellen oder um zu analysieren und zu verstehen, wie die Besucher unsere Seiten nutzen.

Wir beteiligen uns an der Adobe Marketing Cloud Identity Cooperative, um ein besseres Verständnis davon zu erlangen, wie Sie unsere Website und Anwendungen über die von Ihnen genutzten, unterschiedlichen Geräte verwenden und um maßgeschneiderte Werbeaktionen anbieten zu können. Klicken Sie hier, um mehr über die diesbezügliche Vorgehensweise von Adobe zu erfahren: https://cross-device-privacy.adobe.com/?d_rd=1&d_mid=43380550224870898653009872054711062629&d_orgid=9E1005A551ED61CA0A490D45@AdobeOrg#learn_more_intro.

Klicken Sie hier, wenn Sie sich bei Adobe Co-Op abmelden möchten. https://cross-device-privacy.adobe.com/

Marketing

Wir verwenden Ihre Daten, um Sie mit den Newslettern, Marketing- und Werbematerialien von Palo Alto Networks und anderen Informationen, einschließlich personalisierter, vorrausschauender Empfehlungen zu versorgen, die für Sie von Interesse sein könnten. Dies kann, soweit zulässig, die Verwendung demografischer Daten oder Trenddaten einschließen, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Kontaktdaten, einschließlich Telefonnummern und E-Mail-Adressen können zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet werden.

Wenn Sie von uns nicht per E-Mail kontaktiert werden möchten, müssen Sie uns auf den Websites und/oder in den Formularen, die wir zum Eingeben der Daten verwenden, diese Berechtigung nicht erteilen. Beachten Sie, dass dafür in einigen Regionen eventuell ein Kontrollkästchen deaktiviert werden muss.

Wenn Sie von uns keine Mitteilungen mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen. Sie können dazu entweder die Anweisungen im jeweiligen Informationsmaterial befolgen, Ihre E-Mail-Abonnements unter https://www.paloaltonetworks.com/company/subscriptions aktualisieren oder eine Nachricht an privacy@paloaltonetworks.com senden.

Cookies

Wir verwenden Cookies oder Tags, einschließlich Cookies von Drittanbietern, zu unterschiedlichen Zwecken. Damit stellen wir Ihnen unter anderem Informationen zur Verfügung, die auf Ihren Browsereinstellungen, wie Sprache oder geografischer Region, basieren. Diese ermöglichen auch eine automatisierte Anmeldung und versorgen uns mit Geschäfts- und Marktinformationen. Außerdem können wir dadurch in einigen Fällen interessensbasierte Werbeanzeigen für Sie auf Seiten anderer Anbieter schalten. Wir verfolgen Ihre Aktivitäten auf anderen Seiten jedoch nicht. Wenn Sie auf unsere Werbeanzeigen klicken, wird nur die Domain offengelegt, von der Sie kamen.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch von Websites oder beim Öffnen von E-Mails im HTML-Format auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden. Sie können die Cookies über Ihre Browsereinstellungen ablehnen oder ausschalten und Ihre Einstellungen über unseren Cookie-Consent-Manager verwalten. Wenn Sie die Cookies jedoch nicht akzeptieren, können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Seiten nutzen.

Auf den folgenden Websites können Sie die Cookies von Drittanbietern abwählen:
http://networkadvertising.org/optout_nonppii.asp
http://www.aboutads.info/choices
http://www.clicktale.net/disable.html
http://preferences-mgr.truste.com

Do-Not-Track

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Nachverfolgung Ihrer Online-Aktivität zu unterbinden. Eine besteht darin, in Ihrem Browser eine Einstellung vorzunehmen, über die die von Ihnen besuchten Websites darüber benachrichtigt werden, dass Sie das Erfassen bestimmter Daten ablehnen. Das wird als Do-Not-Track(„DNT“-)-Signal bezeichnet.

Beachten Sie, dass unsere Websites möglicherweise keine DNT-Signale von Webbrowsern erkennen oder darauf nicht reagieren. Derzeit gibt es keinen allgemein anerkannten Standard dafür, was ein Unternehmen tun sollte, wenn ein DNT-Signal erkannt wird. Falls ein endgültiger Standard festgelegt wird, bewerten wir, wie auf diese Signale angemessen reagiert werden kann.

Detaillierte Informationen zu Cookies, Do-Not-Track und anderen Nachverfolgungstechnologien, finden Sie unter allaboutcookies.org und allaboutdnt.com.

Palo Alto Networks Blog

Beachten Sie, dass beim Posten von Kommentaren im Palo Alto Networks Blog unter http://researchcenter.paloaltonetworks.com/ (dem „Blog“), Ihr Name, Ihre Website und der Inhalt Ihrer Kommentare von anderen Benutzern des Blogs gesehen werden können und diese möglicherweise mit Ihnen als Reaktion auf Ihre Kommentare in Kontakt treten. Die Verwendung unseres Blogs kann zusätzlichen Konditionen unterliegen.

Datenaustausch und -preisgabe

Ihre Daten werden von uns nicht verkauft, vermietet, verliehen oder anderweitig weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur wie unten beschrieben und an unsere Niederlassungen, Geschäftspartner und Dienstanbieter, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten, sowie an die Vollzugsbehörden. Wenn wir Ihre Daten weitergeben, verlangen wir von denen, an die wir sie weitergeben, dass sie angemessene Datenschutz- und Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen und Sicherheitsstandards einhalten.

Unsere Niederlassungen

Palo Alto Networks ist ein globale agierendes Unternehmen mit Niederlassungen in vielen Ländern. Zur Abwicklung unserer Geschäfte können wir Ihre Daten an die Niederlassung von Palo Alto Networks in den Vereinigten Staaten oder an Tochtergesellschaften von Palo Alto Networks übermitteln. Diese können in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, im Raum Asien-Pazifik oder in Japan ansässig sein. Die Datenübermittlung wird gemäß den betreffenden Anforderungen durchgeführt. Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind und Ihre Daten in ein Land übertragen werden, das laut Beschluss der EU-Kommission keinen adäquaten Schutz für die Rechte und Freiheiten der Datensubjekte bietet, werden Ihre Daten mithilfe von Vereinbarungen zur Datenübermittlung auf der Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln oder einem anderen genehmigten Datenübermittlungsmechanismus geschützt.

Geschäftspartner

Es kann sein, dass wir Ihre Daten an unsere Geschäftspartner und Vertriebspartner für die Bereitstellung unserer Produkte oder Services oder für Rückfragen an einen Vertriebsleiter weitergeben. Wenn Sie keine E-Mails zu Werbezwecken von unseren Partnern erhalten möchten, können Sie diese direkt in der Fußzeile der E-Mail des Partners abbestellen.

Serviceanbieter, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten

Wir können Fremdbetriebe und externe Personen zur Bereitstellung von Services in Verbindung mit der Website sowie für die Ausführung von Website-bezogenen Services (insbesondere Wartungsdienstleistungen, Datenbankmanagement, Webanalysen und Optimierungen der Website-Funktionen) einsetzen. Darüber hinaus können wir diese Dritten mit der Analyse der Website-Nutzung oder zur Durchführung von Marketingaktivitäten (wie über E-Mail-Managementunternehmen, Internet-Werbeplattformen usw.) beauftragen. Wir gestatten es Dienstleistern nicht, Ihre Daten ohne unsere Genehmigung an andere weiterzugeben oder sie für eigene Zwecke zu verwenden.

Wir können auch nicht-personenbezogene Daten (wie zusammengefasste Nutzungsdaten und demographische Daten, Verweisseiten, Plattformtypen, Klickzahlen usw.) an externe Dritte weitergeben, um beispielsweise ein besseres Verständnis der Nutzungsmuster für unsere Services zu erlangen.

Regierungs- und Vollzugsbehörden

Wir dürfen personenbezogene Daten an Vollzugs- oder Regierungsbehörden als Reaktion auf Folgendes weitergeben:

  • Eine Vorladung, einen Haftbefehl oder einen anderen, vom zuständigen Gericht angestrengten Prozess;
  • Ein rechtliches Verfahren mit der gleichen Wirkung wie ein gerichtliches Auskunftsersuchen, bei dem eine Weigerung unsererseits, die angeforderten Informationen bereitzustellen, gegen örtliche Gesetze verstoßen würde, und wir sowie unsere Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter für die Verweigerung der Mitwirkung an diesem rechtlichen Verfahren haftbar gemacht werden könnten;
  • Wenn eine derartige Offenlegung zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Ansprüche nach dem Recht des Landes, in dem die Daten erfasst worden sind, erforderlich ist; oder
  • wenn eine derartige Offenlegung zur Verhinderung oder Milderung einer ernsthaften und unmittelbaren Gefahr durch körperliche Schäden des Datensubjekts erforderlich ist.

Unternehmensübertragungen

Palo Alto Networks kann alle oder einen Teil seiner Vermögenswerte bei einem Zusammenschluss, einer Übernahme, Neuorganisation oder Veräußerung von Vermögenswerten im Falle einer Insolvenz veräußern, übertragen oder anderweitig weitergeben; In solchen Fällen werden Kundendaten für gewöhnlich als Unternehmensvermögenswerte übertragen. Im Falle einer Übernahme unseres Unternehmens oder eines Verkaufs eines wesentlichen Teils unserer Vermögenswerte oder bei einem anderen Kontrollwechsel können Ihre Daten zu den Vermögenswerten zählen, die von einem Dritten übernommen oder an diesen übertragen werden. Über ein solches Geschäft werden wir Sie informieren und Ihnen Ihre Optionen für diesen Fall schildern.

Sicherheit

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor Missbrauch, nicht autorisiertem oder unrechtmäßigem Zugriff, Offenlegung, Verlust, Veränderung, Beschädigung oder Zerstörung zu schützen. Zu diesen Maßnahmen zählt Folgendes:

Physische Sicherheitsmaßnahmen durch verschlossene Türen und Aktenschränke, kontrollierten Zugang zu unseren Einrichtungen und sichere Zerstörung von Datenträgern mit Ihren persönlichen Daten;

Technische Sicherheitsmaßnahmen, wie die Verwendung von Anti-Malware-, Verschlüsselungs- und Überwachungstechnologien für unsere Systeme und Rechenzentren, Firewalls sowie Secure Sockets Layer(„SSL“-)-Software, um die Vertraulichkeit der Benutzerdaten zu gewährleisten;

Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, wie Schulungs- und Sensibilisierungskampagnen zu den Themen Sicherheit und Datenschutz, um unseren Mitarbeitern die Bedeutung zu vermitteln und sie mit den Mitteln vertraut zu machen, die sie zum Schutz persönlicher Daten einsetzen müssen. Der Umgang mit Ihren Daten basiert auch auf den Datenschutzrichtlinien und -standards unseres Unternehmens.

Schutz der Daten von Kindern

Unsere Websites sind nicht bestimmt für Kinder unter 13 Jahren. Persönliche Daten von Kindern erfassen wir nicht absichtlich.

Änderungsmitteilung

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden. Wir geben das Datum der Änderungen am Anfang dieser Erklärung an. Bitte prüfen Sie diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass Sie unsere aktuellen Datenschutzvorkehrungen kennen.