TRAPSADVANCED ENDPOINT PROTECTION

Schützen Sie Endpunkte vor Malware, Exploits und Ransomware

Palo Alto Networks übernimmt die Secdo-Technologie „Endpoint Detection and Response“ zur automatischen Erkennung von und Reaktion auf Endpunktbedrohungen. Pressemitteilung lesen

 

Unternehmensweiter Endpunktschutz

Traps™ Advanced Endpoint Protection verhindert Bedrohungen auf Endpunkten und koordiniert die Durchsetzung der Cloud- und Netzwerksicherheit, um Cyberattacken erfolgreich abzuwehren.

 

 

Traps im neuen NSS Labs-Bericht empfohlen

Traps wurde im neuen Advanced Endpoint Protection-Testbericht 2018 von NSS Labs als „empfohlen“ eingestuft – die höchste Bewertung, die NSS Labs vergibt. NSS Labs testete verschiedene moderne Produkte zum Schutz von Endpunkten vor verschiedenen Varianten von Malware, Exploits, Blended Threats und Umgehungsmethoden. Traps blockierte 100 % der Umgehungsmethoden und Exploits ohne jegliche Falscherkennungen. Diese Ergebnisse – und die Empfehlung – verdeutlichen die Leistungsfähigkeit von Traps und dessen hochzuverlässigen Präventionsmechanismen. Sehen Sie sich dieses kurze Video an, um mehr zu erfahren.

Den Bericht lesen

 

 

Endpunktangriffe rechtzeitig stoppen

Angreifer müssen eine Reihe von Aktionen abschließen, um Informationen zu stehlen oder Ransomware auszuführen. Darüber hinaus erfolgen fast alle Angriffe über einen Endpunkt. Traps unterbricht Angriffe, bevor ein Endpunkt infiziert wird. Durch die Kombination mehrerer Präventionsmethoden hebt sich Traps beim Schutz von Endpunkten von anderen Sicherheitslösungen ab. Die Schutzlösung blockiert Sicherheitsverletzungen und Ransomware-Angriffe durch bekannte oder unbekannte Malware und Exploits, bevor diese die Endpunkte infizieren können.

 

 

Umfassende Endpunktsicherheit

Durch den außergewöhnlich breiten und tiefen Endpunktschutz bietet Traps folgende Vorteile:

  • Blockierung von Malware, Exploits und Ransomware, bevor diese die Endpunkte infizieren können
  • Schutz von Endpunkten im Online- und Offline-Modus innerhalb und außerhalb des Netzwerks
  • Durchsetzung in Koordination mit Netzwerk- und Cloud-Sicherheit zur erfolgreichen Abwehr von Angriffen
  • Einschließlich des Cloud-basierten Bedrohungsanalysediensts WildFire®
  • Integration in die Palo Alto Networks® Security Operating Platform

Threat Intelligence automatisch in Prävention umwandeln

Einfaches, effizientes Management

Einfaches, Cloud-basiertes Management

Mit dem Cloud-basierten Managementdienst für Endpunktsicherheit von Traps sparen Sie Zeit und Kosten, da Sie keine eigene globale Sicherheitsinfrastruktur aufbauen müssen. Die Bereitstellung erfolgt einfach und schnell, ohne dass Ihrerseits Serverlizenzen, Datenbanken oder sonstige Infrastrukturen erforderlich sind.

Intuitive Benutzererfahrung

Die intuitive Benutzeroberfläche von Traps ermöglicht Ihnen, Richtlinien und Ereignisse auf einfache Weise zu verwalten und schnell auf Vorfälle zu reagieren. Dies erleichtert den Schutz Ihrer Endpunkte erheblich. Über die Webkonsole des Traps-Managementdienstes können Sie die Endpunktsicherheitsrichtlinie verwalten, Sicherheitsereignisse überprüfen und die damit verbundenen Protokolle eingehend analysieren.

Einfacher, unterbrechungsfreier Agent

Der Traps-Agent setzt Ihre Sicherheitsrichtlinie auf dem Endpunkt durch und meldet erkannte Bedrohungen. Der Traps-Endpunkt-Agent belegt trotz mehrerer integrierter Treiber und Dienste kaum Speicherplatz und CPU-Leistung, um eine unterbrechungsfreie Benutzererfahrung zu gewährleisten. Nach der Bereitstellung erhalten Systemadministratoren über den Traps-Managementdienst vollständige Kontrolle über alle Traps-Agents in der Umgebung.

Anerkennungen und Studien Dritter

EMPFOHLEN: Advanced Endpoint Protection-Testbericht 2018 von NSS Labs

Laden Sie den Bericht herunter und lesen Sie, warum Palo Alto Networks für Traps Advanced Endpoint Protection von NSS Labs als „empfohlen“ bewertet wird.

Bericht herunterladen (Englisch)

„100 percent detection of real-world attacks“

Erfahren Sie, wie Traps 100 Prozent aller realen Angriffe ohne Verwendung von Signaturen erkannt und damit die höchste Leistungsbewertung erreicht hat.

Bericht herunterladen (Englisch)

„Approved Business Product“

Erfahren Sie, warum AV-Comparatives Traps im Rahmen seines ersten Vergleichs von Sicherheitsprodukten der nächsten Generation als „anerkannt“ bewertet. Laden Sie den Bericht herunter um zu lesen, wie Traps in den Tests von AV-Comparatives abgeschnitten hat.

Den Bericht herunterladen (Englisch)

Verwandte Produkte

WildFire

Der Cloud-basierte WildFire®-Bedrohungsanalysedienst ist die branchenweit führende Analyse- und Präventions-Engine für besonders ausgereifte und evasive Zero-Day-Malware und -Exploits.

Weitere Infos (Englisch)

AutoFocus

Der kontextabhängige AutoFocus™ Threat Intelligence-Dienst beschleunigt die Analyse, Korrelation und Prävention von Bedrohungen.

Weitere Infos

Logging Service

Beim Palo Alto Networks Logging Service handelt es sich um ein Cloud-basiertes Angebot für umfassende Protokolle, die von unseren Sicherheitsprodukten erstellt wurden.

Weitere Infos
 

Bereit für den Ultimate Test Drive?

Wenn Sie für den Testlauf bereit sind, wählen Sie unten die für Sie passende Zeit aus.


Dokumente