Integrierte Innovationen reduzieren die Komplexität
Cyberattacken werden gefühlt von Tag zu Tag häufiger und gefährlicher. Deshalb haben viele Unternehmen ihre herkömmlichen Firewalls bereits durch Proxys, IPS (Intrusion Prevention Systems), Sandboxes und andere Sicherheitsprodukte ergänzt. Das Ergebnis ist jedoch oft eine sehr komplexe Infrastruktur, die möglicherweise sogar neue Schwachstellen enthält. Um dies zu vermeiden, integrieren wir unsere Sicherheitstechnologien nativ in unsere Next-Generation Firewalls, Endpunkt- und Cloud-Sicherheitslösungen, statt sie im Nachhinein aufzusetzen. Bahnbrechende Features reduzieren den manuellen Arbeitsaufwand, während die nahtlose Zusammenarbeit mit unserer Sicherheitsplattform das Sicherheitsniveau steigert. Die Plattform aktualisiert sich kontinuierlich und automatisch. Dadurch stehen Ihnen Bedrohungsdaten aus aller Welt zur Verfügung, sodass Angriffe nahezu in Echtzeit automatisch abgewehrt werden können.
Stärkster SD-WAN-Schutz
Mit der SD-WAN-Lösung von Palo Alto Networks brauchen Sie nicht zwischen Sicherheit, Leistung und Bedienfreundlichkeit abzuwägen.
E-Book herunterladen
Über unsere Security-Abonnements
Threat Prevention In nur einem Scan werden Exploits, die bekannte client- und serverseitige Schwachstellen ausnutzen, Malware und Command-and-Control-Kommunikation blockiert. Dadurch wird der legitime Netzwerkverkehr nur minimal beeinträchtigt. Unsere inhaltsbasierten Signaturen werden automatisch aktualisiert, um auch neu aufkommende Bedrohungen zu erkennen. Der auf WildFire basierte Sicherheitsservice Threat Prevention ist in eine mehrschichtige Sicherheitsinfrastruktur integriert, mit der wir das Zero-Trust-Modell umsetzen.
URL Filtering Sorgen Sie dafür, dass alle Benutzer sicheren Internetzugang haben. Mit PAN-DB werden Angriffe, bei denen das Internet als Angriffsvektor missbraucht wird, automatisch blockiert. Beispiele hierfür sind per E-Mail verschickte URLs zu schädlichen Websites (Phishing, Verbreitung von Malware oder Exploits usw.) sowie HTTP-basierte Angriffe (Command-and-Control). Zudem können Sie in PAN-DB eine Suite von Richtlinien nutzen, um Ihr ganzes Unternehmen vor dem kompletten Spektrum an Geschäftsrisiken zu schützen, von inakzeptabler Nutzung über Sicherheits- und Complianceverstöße bis hin zu rechtlichen Schwierigkeiten. Nutzen Sie WildFire zum Austausch von Bedrohungsdaten.
WildFire Noch unbekannte Bedrohungen erkennen und blockieren. Unser Malwareschutzdienst WildFire® kombiniert statische und dynamische Analysen mit innovativen maschinellen Lernverfahren und einer neuartigen Umgebung für die Bare-Metal-Analyse in einem einzigartigen, mehrgleisigen Ansatz zur Erkennung gut getarnter Zero-Day-Exploits und anderer Malware. Anhand der Ergebnisse erstellt WildFire automatisch neue Schutzmaßnahmen für alle Phasen des Angriffsverlaufs und aktualisiert dabei sämtliche Sicherheitstechnologien in Ihrer Infrastruktur.
DNS Security Services Der DNS Security Service nutzt vorausschauende Analysen, um Angriffe zu vereiteln, bei denen DNS für Command-and-Control-Kommunikation oder Datendiebstahl missbraucht wird. Da er eng mit den Next-Generation Firewalls von Palo Alto Networks verknüpft ist, können die erforderlichen Schutzmaßnahmen automatisch und ohne die Tools von Drittanbietern umgesetzt werden.
SD-WAN Unser sicheres, zuverlässiges, softwaredefiniertes WAN sorgt beim Zugriff auf Cloud-Anwendungen von Zweigstellen oder Verkaufsstellen aus für ein hervorragendes Nutzererlebnis, ohne, dass dabei die Sicherheit gefährdet wird.
Schutz mobiler Benutzer Schützen Sie Ihre mobilen Benutzer mit konkurrenzlosen Features und Funktionen vor im Angriffsdatenverkehr versteckten Bedrohungen, Phishing, dem Diebstahl ihrer Anmeldedaten und anderen Gefahren. Mit GlobalProtect™ weiten Sie den Schutz unserer Next-Generation Firewalls auf mobile Benutzer aus. Und mit dem cloudbasierten Service Prisma™ Access ist das in einem effizienten, vorhersehbaren, betriebskostenbasierten Preismodell möglich.
DLP der Enterprise-Klasse Unsere als Cloud-Service bereitgestellte Enterprise-Lösung zur Vermeidung von Datenverlusten (Data Loss Prevention, DLP) findet, überwacht und schützt die sensiblen Daten Ihres Unternehmens (wie personenbezogene Daten und geistiges Eigentum). Sie ist in Prisma SaaS und Prisma Access integriert und nutzt in beiden Lösungen dieselbe Konfiguration und dieselben Regeln. Das sorgt für konsistenten Datenschutz und reduziert den Aufwand für die Erstellung und Pflege der Richtlinien.
Bereitstellungsoptionen
Sie können Ihre Security-Abonnements einsetzen, wann und wo Sie sie benötigen. Sie arbeiten nahtlos mit unseren Firewalls zusammen:
Physische Appliances Wir bieten eine ganze Reihe physischer Next-Generation Firewalls an, die sich leicht in einem Unternehmensnetzwerk installieren lassen und speziell für einfaches Management, integrierte Automatisierung, hohe Leistung und die Netzwerksegmentierung im Rahmen eines Zero-Trust-Ansatzes konzipiert wurden.
Virtualisierte Firewalls Unsere virtualisierten Firewalls zeichnen sich durch Skalierbarkeit, konsistente Sicherheit und die nahtlose Integration in Cloud-Infrastrukturen aus. Damit sind sie perfekt für den Schutz öffentlicher und privater Cloud-Umgebungen geeignet.
Cloudbasierte Sicherheit Prisma Access sorgt für sicheren, zuverlässigen Zugang zu öffentlichen Clouds, SaaS-Umgebungen, internen Rechenzentren, dem Internet und anderen Infrastrukturen. Wir empfehlen den Service als bessere Alternative zu VPN und softwaredefinierten Perimeter-Lösungen.
Einfaches, effektives Management
Unser zentralisiertes Netzwerksicherheitsmanagement reduziert die Komplexität.
Panorama für das Management der Netzwerksicherheit