asset thumbnail
Datenblatt

Souveräne Segmentierung vernetzter medizinischer Geräte

Eine effektive Netzwerksegmentierung in Einrichtungen des Gesundheitswesens erfordert maximale Transparenz aller vernetzten medizinischen und IoT-Geräte. Herkömmliche agentenbasierte Lösungen für den Endpunktschutz sind nicht in der Lage, vernetzte medizinische Geräte zu erfassen und zu verwalten, die nötigen Kontextinformationen bereitzustellen und erwartete Verhaltensmuster zu erkennen. Doch genau diese Faktoren sind für eine ausreichend detaillierte Risikobewertung, effektives Bedrohungsmonitoring in Echtzeit und damit für den wirksamen Schutz dieser anfälligen Geräte erforderlich.

In Kombination mit der Next-Generation Firewall von Palo Alto Networks identifiziert IoT Security alle IoT-Geräte, erstellt für Einrichtungen des Gesundheitswesens Profile und führt Risikobewertungen durch, um eine sinnvolle Segmentierung vorzunehmen, die kontinuierliche Überwachung sicherzustellen und detaillierte Richtlinieneinstellungen durchzusetzen. Da sich IoT Security in NAC-Technologien integrieren lässt, werden tote Winkel in der IoT-Infrastruktur zugunsten einer wirksamen Segmentierung beseitigt.