Ein Rechenzentrum ist eine physische Umgebung, in der Anwendungen auf dedizierten Servern ausgeführt werden, die nur für autorisierte Benutzer zugänglich sind. Cloud-Umgebungen sind im Gegensatz dazu dynamisch und automatisiert. Die darin enthaltenen Computing-Ressourcenpools bewältigen die durch Anwendungen generierten Arbeitslasten. Benutzer haben jederzeit und überall von beliebigen Geräten aus Zugriff darauf. Erfahrene Informationssicherheitsexperten sind der Meinung, dass viele der Aspekte, die das Cloud-Computing attraktiv machen, gänzlich konträr zu den Best Practices für Netzwerksicherheit sind. Im Folgenden werden die drei wichtigsten Überlegungen hinsichtlich des Schutzes herkömmlicher und Cloud-basierter Rechenzentren sowie die Hauptanforderungen für Cloud-Sicherheit erörtert.


Empfohlen

Produktübersicht

Übersicht der Plattformspezifikationen und Funktionen

  • 997

Datenblatt zur Firewall-Funktionsübersicht

Dieses achtseitige Datenblatt gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten PAN-OS-Funktionen, die die Firewalls der nächsten Generation von Palo Alto Networks antreiben.

  • 8673

Datenblatt PA-3000-Series

Die PA-3000 Series mit innovativen Firewall-Appliances von Palo Alto Networks umfasst die Modelle PA-3060, PA-3050 und PA-3020. Sie alle sind für die Bereitstellung mit Hochgeschwindigkeits-Internetgateways ausgelegt.

  • 4457

MAGNIFIER-VERHALTENSANALYSE

Bedrohungen durch Cloud-Analysen und maschinelles Lernen schnell erkennen und stoppen

  • 5491

Datenblatt PA-200

Palo Alto Networks PA-200 ist eine innovative Firewall-Appliance für Zweigniederlassungen und mittelständische Unternehmen.

  • 3879

Datenblatt Panorama

Panorama ermöglicht Ihnen ein Netzwerksicherheitsmanagement mit einer einfach implementierbaren, konsolidierten Richtlinienerstellung und zentralen Managementfunktionen.

  • 2065