Ein Rechenzentrum ist eine physische Umgebung, in der Anwendungen auf dedizierten Servern ausgeführt werden, die nur für autorisierte Benutzer zugänglich sind. Cloud-Umgebungen sind im Gegensatz dazu dynamisch und automatisiert. Die darin enthaltenen Computing-Ressourcenpools bewältigen die durch Anwendungen generierten Arbeitslasten. Benutzer haben jederzeit und überall von beliebigen Geräten aus Zugriff darauf. Erfahrene Informationssicherheitsexperten sind der Meinung, dass viele der Aspekte, die das Cloud-Computing attraktiv machen, gänzlich konträr zu den Best Practices für Netzwerksicherheit sind. Im Folgenden werden die drei wichtigsten Überlegungen hinsichtlich des Schutzes herkömmlicher und Cloud-basierter Rechenzentren sowie die Hauptanforderungen für Cloud-Sicherheit erörtert.


Empfohlen

Datenblatt zur Firewall-Funktionsübersicht

Dieses achtseitige Datenblatt gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten PAN-OS-Funktionen, die die Firewalls der nächsten Generation von Palo Alto Networks antreiben.

  • 7825

Produktübersicht

Übersicht der Plattformspezifikationen und Funktionen

  • 395

Ransomware: Allgemeine Angriffsmethoden

Um sich besser vor Ransomware zu schützen, ist es wichtig, die von Angreifern genutzten Taktiken zu verstehen.

  • 420

Traps: Advanced Endpoint Protection

Palo Alto Networks Traps ersetzt traditionelle Antivirussoftware durch einen multimethodischen Schutzansatz. Dabei werden Endpunkte vor bekannten und unbekannten Malware-Angriffen und Exploits geschützt, bevor diese Schaden in einem System anrichten können. Mit Traps werden Sicherheitsverletzungen und Ransomware-Angriffe von vorne herein vermieden und nicht erst erkannt und behoben, nachdem bereits wichtige Ressourcen beschädigt wurden.

  • 15467

Der Wert einer Next-Generation Sicherheits-Plattform: Praxisbezogene Analyse

Mit der Next-Generation-Sicherheitsplattform von Palo Alto Networks können Sie Ihr Unternehmen durch ein Single-Pass-Softwaremodul schützen, das umfassenden Kontext zu den Anwendungen sowie deren Inhalten und Benutzern bietet.

  • 246

Best Practices: Datensicherheit in SaaS-Anwendungen

Aperture, der SaaS-Sicherheitsservice von Palo Alto Networks, erhöht den Schutz der Next-Generation-Sicherheitsplattform von Palo Alto Networks, indem die Lösung wichtige Einblicke in Datenoffenlegungen und Bedrohungsrisiken in genehmigten SaaS-Anwendungen bietet.

  • 251