Technologische Kurzberichte

Ergebnisse filtern

Filtern nach Typ

  • Kurzübersicht Technologie & Lösung (64)
  • Whitepaper (2)

Filtern nach Thema

Filtern nach Produkte

  • Platforms (2)

Alle Ergebnisse ansehen

Most Viewed

Vergleich zwischen der Firewalltechnologie der nächsten Generation von Palo Alto Networks und Proxys.

260 Ansichten
Ressource
February 25, 2015, 05:00 PM

From pain medication to gene therapy, from clinical trials to regulatory approval, the modern pharmaceutical industry is built on research and information flow. Ensuring both the integrity of data in pharmaceutical operations as well as the protection of the resulting intellectual property are equally important to success. The safety and integrity of plant operations are equally vital to the company’s success. Effectively protecting the IT and OT networks in today’s broad-reaching pharmaceutical networks requires a modernized security approach. The Palo Alto Networks Next-Generation Security Platform is the solution of choice for many modern pharmaceutical companies.

Ressource
February 25, 2015, 05:00 PM

Most schools and school districts are taking huge leaps forward in technology reliance to meet their academic needs. Frequently, school programs aim to develop technologically-skilled students, offer high-level visibility around the integration of modern devices, mobile device access, and Internet connectivity into every aspect of learning and engagement. Palo Alto Networks Next-Generation Enterprise Security Platform helps educational institutions all over the world deploy new technologies (cloud, mobile, online course delivery and virtualization) without compromising security or network bandwidth.

Ressource
February 25, 2015, 05:00 PM

Colleges and universities are being pressured to increase their ability to acquire and serve faculty and students by providing unrestricted, high bandwidth access and services to anyone on or around campus. In many cases, this requires re-architecting networks and data centers to anticipate known and unknown threats, varied user types, unknown devices and new applications. Secure sensitive information of students, faculty, alumni and staff as well as academic research and financial transactions. Enable cloud, social media and peer-to-peer usage. Manage and enforce policies on devices, regardless of who owns them. Palo Alto Networks Enterprise Security Platform helps Higher Education institutions all over the world meet these demands and deploy new technologies (cloud, mobile, online course delivery and virtualization) without compromising security, scalability or performance.

Ressource
February 20, 2015, 05:00 PM

From cookies and kettles to cars and commercial jets, the manufacturing industry produces goods for consumers, enterprises, and industrial applications. To improve efficiency and get quality products into the hands of customers sooner, manufacturers must communicate effectively with suppliers, partners, and service providers, and ensure the integrity of the manufacturing plant and processes. The Palo Alto Networks Next-Generation Security Platform provides the scalability and performance needed to address the most diverse and complex network demands with the security and visibility required to stand up to today’s threat landscape. 

Ressource
February 20, 2015, 05:00 PM

The oil and gas industry is the largest industry in the world. Hundreds of global enterprises are involved in exploring, extracting, refining, and transporting oil and gas products. The Palo Alto Networks Next-Generation Security Platform is the solution of choice for global oil and gas conglomerates today, ensuring the safety of intellectual property, monitoring and reporting the proper usage of networks, data, and applications, and protecting vulnerable endpoints.  

Ressource
February 20, 2015, 05:00 PM

Whether they are developing hardware, software, or online services, high tech companies are immersed in data. Teams around the globe develop and update software. Hardware designs are sent to third-party manufacturers for production. Online services, such as user forums, e-commerce, social networks, and software-as-a-service, collect reams of customer data. All of this is done via the Internet, which improves flexibility while increasing risks. The Palo Alto Networks Next-Generation Enterprise Security Platform is the solution of choice for many modern high tech companies, ensuring the safety of intellectual property, monitoring the proper usage of networks, data, and applications, and protecting vulnerable endpoints. 

Solution Brief
February 11, 2015, 12:00 PM

Insurance is based more on data collection and analysis than possibly any other industry. Whether it is a mobile insurance agent selling a new policy, a body shop filing a repair estimate, or a detailed health insurance claim at a medical clinic, a lot of privileged information flows into and out of an insurance company’s systems. This Solution Brief explains how Palo Alto Networks Next-generation Enterprise Security Platform is vital to protecting a company’s integrity, reputation, and profitability. 

Whitepaper
September 9, 2014, 01:00 PM

This brief provides details on how Palo Alto Networks eliminates some of the complexities involved with point products — firewall, IPS, IDS, URL filtering — by providing visibility at all layers, and into every step of an advanced attack, with a single inline security appliance augmented with cloud intelligence.

Solution Brief
July 24, 2014, 03:00 AM

Palo Alto Networks® enterprise security platform is well suited for healthcare providers. Our ability to provide full visibility into all network traffic based on application (App-ID), users (User-ID) and content (Content-ID) enables your security staff to rapidly assess the current state of your information and network security without any disruption to daily operations. You can discover where the organization is most at risk and make informed decisions about where to implement tighter controls. This Solution Brief available in ItalianPortuguese, and Spanish

Technische Beschreibung
July 23, 2014, 08:00 AM

A two-page technology brief on how the Palo Alto Networks next-generation security platform protects DNS traffic from malware and related malicious activity.

Solution Brief

Vergleich der Firewalltechnologie der nächsten Generation mit einem IPS bezüglich der Anwendungssichtbarkeit und -kontrolle.

Ressource

Wenn Kunden Inline-Appliances für kritische Netzwerksegmente implementieren, haben sie die Möglichkeit, die Risiken geplanter und ungeplanter Ausfallzeiten einer Inline-Appliance für Konfigurationszwecke, Wartungsarbeiten oder Reparaturen zu mindern, indem ein Stufen- bzw. Überbrückungsschalter hinzugefügt wird, um die Kontinuität des Netzwerks aufrechtzuerhalten. Palo Alto Networks hat sich mit Garland Technology zusammengetan, um die Inline-Installation einer Firewall der nächsten Generation von Palo Alto Networks ohne Beeinträchtigung der Netzwerkbetriebszeiten zu gestatten.

Ressource

IT-Manager sehen sich einer immer größeren Nachfrage nach sicherem Remotezugriff auf Unternehmensanwendungen und -daten ausgesetzt. Die zunehmende Verwendung persönlicher Geräte, wie Smartphones, Laptops oder Tablets, innerhalb des Unternehmens bringt zusätzliche Risiken mit sich. Palo Alto Networks hat sich mit Swivel Secure Ltd. zusammengetan, um ihren Kunden eine extrem sichere, flexible und leicht zu verwaltende Remotezugriffslösung zu liefern.

Ressource

Palo Alto Networks und Symantec haben sich zusammengetan, um es Unternehmen zu ermöglichen, Management-, Technik- und Audit-Berichte anhand von granularen nutzer- und anwendungsbasierten Nutzungsdaten zu erstellen, die äußerst effiziente Risikobewertungen und Aufschlüsse über den Sicherheitsstatus des Unternehmens bieten.

Ressource

Dadurch, dass Unternehmen heutzutage mehrere Sicherheitslösungen gleichzeitig einsetzen, um die Unternehmensnetzwerke vor einer breiten Palette an Bedrohungen zu schützen, wird es immer schwieriger, arbeitsaufwendige und fehleranfällige Aufgaben wie Risikoanalysen, Änderungsmanagement, Audits und Compliance-Checks durchzuführen. Palo Alto Networks und Tufin® haben sich zusammengetan, um Kunden dabei zu helfen, durch die intelligente Automatisierung ihrer Firewall-Richtlinienverwaltung ihre Betriebseffizienz zu erhöhen und die Risiken zu reduzieren.

Ressource

Die meisten Unternehmen, die den Remotezugriff auf Anwendungen und Daten über das Internet erlauben, müssen Remotebenutzer authentifizieren, um richtlinienbasierte Zugriffe zu erlauben. Diese Herausforderung an die Sicherheit wird dadurch erhöht, dass webbasierte Unternehmensanwendungen enorm auf dem Vormarsch sind und immer mehr Mobil- und tragbare Geräte verwendet werden, um in einer sich stets schneller entwickelnden Sicherheitslandschaft auf sensible Anwendungen und Daten zuzugreifen. Palo Alto Networks hat sich mit RSA zusammengetan, um unseren gemeinsamen Kunden Zwei-Faktor-Authentifizierungslösungen zu bieten, um sicheren Zugriff auf sensible Anwendungen und Daten zu gestatten.

Ressource

Da heutzutage mehr und mehr Geschäftstätigkeiten online durchgeführt werden, sehen sich Unternehmen der Herausforderung ausgesetzt, dafür zu sorgen, dass nur autorisierte Benutzer Transaktionen ausführen und auf sensible Onlineressourcen zugreifen können. Darüber hinaus müssen Unternehmen in einer sich stets schneller wandelnden Sicherheitslandschaft den Zugang auf ihr Netzwerk und auf webbasierte Anwendungen schützen – vor allem durch die wachsende Anzahl verwendeter Mobilgeräte in diesem Zusammenhang. Palo Alto Networks hat sich daher mit SafeNet zusammengeschlossen, um eine Multifaktor-Authentifizierungslösung zum Schutze der Nutzeridentitäten zu bieten.

Ressource

Palo Alto Networks und FireMon haben sich zusammengetan, um gemeinsam eine komplette Lebenszyklus-Sicherheitslösung für Unternehmen und Kunden aus dem Dienstanbieterbereich zu bieten. FireMon liefert Software, die das Änderungsmanagement und die Steuerung der Firewalls von Palo Alto Networks erleichtert, die Verwaltungssichtbarkeit erhöht und die Gesamtkosten für Änderungen reduziert.

Ressource

Demand for managed security services is on the rise as many enterprises and governments struggle to contend with an increasingly complex threat landscape, a shortage of skilled personnel, and the need to rapidly adapt to dynamic business conditions while still keeping security costs under control. 

Solution Brief

Vergleich zwischen der Firewalltechnologie der nächsten Generation von Palo Alto Networks und einem UTM-Produkt.

Ressource

Der heutige Trend, eigene Geräte mit zur Arbeit zu bringen, auf Englisch Bring-Your-Own-Device (BYOD) genannt, stellt ein zweischneidiges Schwert für Unternehmen dar. Während viele IT-Abteilungen das BYOD-Phänomen wohlwollend aufnehmen, um den Nutzern die Wahl zu lassen, bringt dies auch zahlreiche Herausforderungen mit sich, was die Nutzung, Sichtbarkeit und Sicherheit solcher Geräte innerhalb des Unternehmensnetzwerks betrifft. 

Palo Alto Networks und Bradford Networks™ haben sich zusammengetan, um Lösungen zu liefern, die sowohl firmeneigenen als auch persönlichen Mitarbeitergeräten sicheren Netzwerkzugang gewähren.

Ressource

Die Performance und Zuverlässigkeit von Unternehmens-IT-Infrastrukturen hat sich von einer Nebensächlichkeit zu einem Aspekt gewandelt, der Echtzeit-Sichtbarkeit erfordert, um proaktive Überwachungs- und Compliance-Maßnahmen zu ermöglichen. Traditionelle Netzwerksicherheitsvorrichtungen stellen einen toten Winkel der Netzwerküberwachungs- und Verwaltungslösungen für grundlegende Parameter, wie NAT-Tabellen und Datenverkehrssitzungen, dar.

Ressource

Überblick über virtuelle Systeme, ihre Vorzüge, mögliche Implementierungsszenarien und Konfigurationsmöglichkeiten.

Technische Beschreibung

Dieser technologische Kurzbericht bietet einen Überblick über unsere zum Patent angemeldete Klassifizierungstechnologie App-ID, die unabhängig von Ports, Protokollen, Ausweichmanövern und SSL-Verschlüsselungen die exakte Identität von Anwendungen bestimmt.

Ressource

Während Unternehmen heutzutage mehrere Sicherheitslösungen zum Schutze ihrer Netzwerke vor einer großen Reihe an Bedrohungen einsetzen, stellen sie vermehrt fest, dass der traditionelle manuelle Prozess zur Durchführung von Risikoanalysen, Änderungsmanagementvorgängen, Audits und Compliance-Maßnahmen arbeitsaufwendig und fehleranfällig ist. Um die Betriebseffizienz zu erhöhen und die Risiken zu minimieren, haben sich Palo Alto Networks und AlgoSec zusammengetan, um die Komplexität der Netzwerksicherheitsrichtlinien zu reduzieren, indem sie das Firewallrichtlinienmanagement automatisiert haben – und zwar von der Optimierung über die Risikoanalyse bis zum Änderungsmanagement.

CHAT
Benötigen Sie Hilfe?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
Chat jetzt öffnen